macOS Mojave im Business

Der 15. Release von macOS bringt zahlreiche neue Features für verbesserte Produktivität für die tägliche Arbeit.

Dunkelmodus steigert die Konzentration

Der Dunkelmodus ist ein neues Oberflächendesign für konzentrierteres Arbeiten. Die Funktion wird in den Systemeinstellungen unter „Allgemein“ aktiviert. Für produktives Arbeiten ohne Ablenkung in einer Umgebung, die aus jeder Sicht gut für die Augen ist.

Mit Stapel Dateien im Griff

Stapel sortiert Dateien automatisch in zueinander passende Gruppen – nach Dateiart, Datum oder projektspezifisch gekennzeichnete Metadaten. In Kundendaten enthaltene Metadaten wie Kundennamen, helfen, mehrere Jobs leichter parallel zu managen.

Verbesserter Finder für mehr Produktivität

Dateien einfacher finden – In der Galeriedarstellung lässt sich durch große Vorschauen scrollen. Ein Druck auf die Leertaste vergrößert die Datei und in dieser Ansicht können PDFs kommentiert, Bilder gedreht und zugeschnitten oder Audios und Videos getrimmt werden, ohne die entsprechende App zu starten.

Gruppen-Anrufe in FaceTime

Mit macOS Mojave sind FaceTime Anrufe mit bis zu 32 Personen möglich. Es können jederzeit Teilnehmer zur Unterhaltung einladen werden, während sie läuft. Dabei können Audio- und Video-Anrufer gleichermaßen mitmachen. Und das mit einen Mac, iPhone, iPad oder sogar mit einer Apple Watch. Diese Funktion ist für Herbst 2018 angekündigt.

Bildschirm­fotos, blitzschnell

Mit macOS Mojave reicht ein Kurzbefehl, um verschiedene Arten von Bildschirm­­fotos zu machen. Entweder das Dienstprogramm für Bildschirmfotos starten oder per Tastaturkürzel Umschalt-Befehl-5 gelangen zu neuen Screenshot-Tools mit Starttimer und Zielspeicherortg gelangen. Gleich weiterarbeiten kann man über das Minivorschaubild – draufklicken oder ins Layout ziehen.

Kamera-Übergabe

Fotos, die mit dem iPhone gemacht wurden, erscheinen automatisch auf dem Mac. Ganz einfach mit „Foto einfügen“ im Menü „Datei“. So “scannt“ man z.B. einen Beleg, der direkt als begradigtes PDF im Finder verfügbar ist. Die Kamera-Übergabe funktioniert im Finder, in Mail, Nachrichten, Notizen, Pages, Keynote und Numbers. So arbeiten iPhone und Mac perfekt zusammen.

Mehr Privatsphäre, mehr Sicherheit

Mit Mojave bietet Apple eine deutlich erweiterte Privatsphäre. Der Datenschutz in Mojave wird dabei auf Kamera, Mikro und andere sensible Benutzerdaten wie Mail-Datenbank, Nachrichtenverlauf, Safari-Daten, Time Machine-Backups, Backups von iTunes-Geräten, Speicherorte und Cookies erweitert. Safari bietet erweiterten Tracking-Schutz.

Automatisches Erstellen von Passwörtern

Die neuen Features Password Auto-Fill und Proximity Sharing bieten die Möglichkeit, Passwörter für Freunde und die Familie freizugeben. Sicherheitssensible Organisationen, die verhindern möchten, dass ihre geschützten WLAN-Passwörter geteilt werden, können diese Funktion mithilfe neuer MDM-Steuerelemente deaktivieren.

Automatische System-Updates

In macOS Mojave werden Updates für das Betriebssystem wieder über die Systemeinstellungen verwaltet und installiert. Im Kontrollbereich kann festgelegt werden, ob die automatische Installation von App-Updates über den App Store sowie von wichtigen Systemdatendateien und Sicherheitsupdates zugelassen oder unterbunden wird.

Mojave ist ab 24.09.2018 verfügbar und mit folgenden Geräten kompatibel:

  • MacBook von Anfang 2015 oder neuer
  • MacBook Air von Mitte 2012 oder neuer
  • MacBook Pro von Mitte 2012 oder neuer
  • Mac mini von Ende 2012 oder neuer
  • iMac von Ende 2012 oder neuer
  • alle iMac Pro-Modelle
  • Mac Pro von Ende 2013 sowie Modelle von Mitte 2010 oder Mitte 2012 mit empfohlenem Metal-fähigen Grafikprozessor, darunter MSI Gaming Radeon RX 560 und Sapphire Radeon PULSE RX 580

Sie haben Fragen zur Einführung von Macs oder macOS Mojave?

CANCOM ist erster Apple Authorised Enterprise Reseller in Deutschland. Vertrauen Sie unserer über 25-jährigen Erfahrung mit Apple Business-Lösungen und lassen Sie sich von uns bei der einfachen, sicheren und kapitalschonenden Einführung, dem Management und Support von Apple Technologien unterstützen – für produktive Mitarbeiter und optimierte Unternehmensprozesse.

CANCOM zeigt Ihnen, wie Sie von Apple Technologien profitieren und begleitet Sie von der initialen Idee über die Planung bis zur Finalisierung Ihrer Projekte.

CANCOM bietet umfangreiche Management- und Support-Services für die Einführung und den sicheren Einsatz von Apple Geräten im Unternehmen.

CANCOM unterstützt Sie mit flexiblen Leasing- und Trade-In Programmen bei der Finanzierung der Geräte über den Produktlebenszyklus hinweg.

Seite teilen

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und lassen Sie sich unverbindlich beraten! – CANCOM – Ihr Apple Partner